Kolo zerstört

Fehler gibt es überall, auch nach einigen Seekampf.de gibt es doch noch einige.
Antworten
Katastrophe
Beiträge: 4
Registriert: 2. Oktober 2020, 22:26

Kolo zerstört

Beitrag von Katastrophe »

Hallo Lumpy,

ich musste heute Morgen leider feststellen, dass meine Kolonisation fehlgeschlagen ist und zudem meine Flotte inkl. Kolo zerstört wurde.

Zum Hergang:
Ich habe eine Herrscherlose Insel mittels vier Flotten gecleant und das HH auf 1 zerstört. Im Anschluss kam meine Kolo-Flotte, die 7,5h unterwegs war. Leider schlug die kolo fehl und meine Flotte machte sich auf den 7,5h langen Rückweg.

Direkt nach Ankunft schickte ich die Flotte wieder los und heute morgen dann das Ergebnis..plötzlich stehen da wieder 500 Steinis auf der Insel und meine Flotte und Kolo ist weg :shock: :shock: :shock:

Das ist wirklich sehr frustrierend...kann man da was machen?

Grüße von der Katastrophe
Tobi
Beiträge: 10
Registriert: 19. August 2020, 15:03

Re: Kolo zerstört

Beitrag von Tobi »

Guten Morgen Katastrophe,

dasselbe bzw. so ähnlich hatte ich gestern auch hier gepostet. Bei den ganzen Schiffen, die ich geschickt hatte, war eine Flotte ausversehen auf "handeln" gestellt und deswegen hatte ich mir selbst Steinis da vorgestellt. Kontrolliere mal deine Berichte, ob das bei dir auch der Fall war.
Katastrophe
Beiträge: 4
Registriert: 2. Oktober 2020, 22:26

Re: Kolo zerstört

Beitrag von Katastrophe »

Nein, zwischen dem ersten Kolo-Fehlschlag, wo alles schon platt war, und dem zweiten Koloversuch gab es keine weiteren Flotten dahin.
Mr_X
Beiträge: 5
Registriert: 20. August 2020, 15:19

Re: Kolo zerstört

Beitrag von Mr_X »

Vielleicht wusste jemand von deinen Plänen und kann dich nicht leiden? ;)

Muss jedenfalls nicht zwangsweise ein Bug sein.
Katastrophe
Beiträge: 4
Registriert: 2. Oktober 2020, 22:26

Re: Kolo zerstört

Beitrag von Katastrophe »

Vllt muss der eine oder andere auch mal lernen, bei Dingen bei denen er nicht essenzielles beitragen kann, einfach mal den Schnabel zu halten ;)
Mr_X
Beiträge: 5
Registriert: 20. August 2020, 15:19

Re: Kolo zerstört

Beitrag von Mr_X »

Naja, die Möglichkeit, dass jemand Steinis draufgeschifft hat, besteht ja nunmal. Oder kannst du das Gegenteil beweisen?
Antworten